Die Live-Band und Tribute-Band Seite

Livemusik - Liveband - Tribute-Band - Coverband

Liveband:

Sobald Gesang und die Instrumente der Musiker auf der Bühne live sind, spricht man von einer Liveband - auch wenn (zusätzlich) Sound-Samples und/oder Sequenzer verwendet werden.

Coverband:

Wenn eine Liveband statt Eigenkompositionen vorwiegend Musikstücke anderer Bands spielt, wird sie als Coverband bezeichnet. Stilistische Abwandlungen sind üblich.

Tribute Band:

Eine Tribute Band ist eine Pop oder Rock Musikgruppe, deren Ziel es ist, Musikstücke einer bekannten Band möglichst originalgetreu wiederzugeben. Da Tribute Bands nicht bestrebt sind, eigene Musikstücke zu produzieren, konzentriert sich ihr Schaffen im wesentlichen auf Live-Auftritte (Livemusik).

Im Gegensatz zu einer Coverband, bei der auch eigene Interpretationen fremder Musikstücke üblich sind, spezialisieren sich Tribute Bands auf das perfekte Nachahmen einer bekannten Band. Dabei beschränken sich Tribute Bands oft nicht nur auf das Kopieren der Musik, sondern eifern ihren Vorbildern auch im äußeren Erscheinungsbild nach. Auftritte von Tribute Bands gleichen bisweilen einer perfekten Reproduktion von Shows der Originalkünstler.
Manche Original-Bands (z. B. Kiss und ABBA) haben sich öffentlich wohlwollend über einzelne Tribute Bands geäußert.

Eine einzigartige Kombination aus Liveband & Coverband & Tribute Band mit Musik von
 
AC⚡DC +++ Bryan Adams +++ Daft Punk +++ KISS +++ Rolling Stones +++ Pharrell Williams +++ Deep Purple +++ scooter +++ ZZ Top +++ usw...

ist die one-man Liveband "Bruzzler". Am bekanntesten ist Bruzzler für seine ZZ Top Tribute show, aber auch die Kiss- und AC⚡DC showeinlagen sind Livemusik-Highlights im Tribute Band Stil:
Liveband

Impressum  
 

Top